Kultur Wein





Kultur & Wein im Schlösschen


Ann Vriend

Wer Norah Jones, Duffy oder Amy Winehouse liebt, sollte sich diesen Abend auf keinen Fall entgehen lassen:
Wir freuen uns sehr auf das kleine, feine Konzert der kanadischen Singer-Songwriterin Ann Vriend am 28. November im Schlösschen!
Mit im Gepäck hat sie ihr aktuelles, souliges Album "Flame". Die Single-Auskopplung "Hurt People Hurt People" hat es bereits in die deutschen Charts geschafft. Vielleicht kennt ihr es schon aus dem Radio, von Spotify oder iTunes!

Ihr Musikstil lässt deutlich die Einflüsse von Paul Simon, Leonard Cohen sowie Cat Stevens erkennen, und ihre ausgeprägte Stimme wurde schon mit der klaren und verletzlichen Stimme von Dolly Parton, der verspielten Stimme von Cyndi Lauper sowie mit den kraftvollen Stimmen von Aretha Franklin und Etta James verglichen.

Mehr Infos über Ann Vriend findet ihr auf ihrer Homepage: http://annvriend.com

In der Pause stellt die Roda Weinhandlung eine ansprechende Weinauswahl vor, dazu werden kleinere Snacks serviert (Snacks im Preis inkludiert).

Termin:

  • Donnerstag, 28. November 2019
    17:45 Uhr - 22 Uhr

Eintritt:

22,00 €, 20,00 € für Mitglieder des Kulturforums Bad Nenndorf, inklusive eines Pausensnacks, Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Kartenvorverkauf:

Kur- und Tourismusgesellschaft, Hauptstraße 4, 31542 Bad Nenndorf






Kultur & Wein im Schlösschen


Ich bin ein deutscher Dichter – Ein Abend mit Texten von Heinrich Heine, Trio Texte und Töne

"Ich bin ein deutscher Dichter" – Ein Abend mit Texten von Heinrich Heine mit dem "Trio Texte und Töne"

Heinrich Heine war ein Schriftsteller und Dichter mit außergewöhnlich vielen Facetten: unterhaltsamer Humorist und Satiriker; melancholischer Poet und scharfer Kritiker der politischen Verhältnisse in Deutschland in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; ausgegrenzter Jude; Exilant in Paris und als solcher nicht zuletzt Vermittler zwischen deutscher und französischer Kultur.

Elmar Schneider (Sprecher), Renate Grunau (Flöte und Harfe) und Klaus Wittfeld (Gitarre und Keyboard) versuchen als „Trio Texte und Töne“ eine Annäherung an all diese Aspekte: „Uns fasziniert an Heine, dass er trotz seines kämpferischen Engagements kein verbitterter Ideologe war, sondern ein poesiedurchdrungener Lebenskünstler, sinnlich und sensibel, ein Finder ebenso schöner wie kraftvoller Worte.“

In der Pause stellt die Roda Weinhandlung eine ansprechende Weinauswahl vor, dazu werden kleinere Snacks serviert (Snacks im Preis inkludiert).

Termin:

  • Donnerstag, 30. Januar 2020
    17:45 Uhr - 22 Uhr

Eintritt:

22,00 €, 20,00 € für Mitglieder des Kulturforums Bad Nenndorf, inklusive eines Pausensnacks, Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Kartenvorverkauf:

Kur- und Tourismusgesellschaft, Hauptstraße 4, 31542 Bad Nenndorf